Sidebar Menu

Speicherplatz

Jedes Betriebssystem braucht Platz, um temporäre Dateien zu speichern (Bildschirminhalt, Webseiten u.ä). Um zu verhindern, dass eine Festplatte so voll ist, dass kein Platz mehr vorhanden ist, wird bei der Installation von Linux 5% der Festplatte standardmäßig dafür vorgehalten. Bei Festplatten, die nur zur Speicherung von Dateien dienen, ist dies jedoch nicht nötig. Der Wert bei solchen Festplatten kann bei der Installation also geändert werden. Nach der Installation kann der Wert auch mit tune2fs geändert werden.

Beispiel:

tune2fs -m 1 /dev/sde1

In diesem Beipiel würde die Partition /dev/sde1 einen Bereich von 1 % reservieren.